Therapien

Zdenko Domančić betont, dass es sich bei seinen Heilerfolgen um keine Wunder handelt, denn durch seine Therapie wird lediglich die Lebensenergie (Bioenergie) ins Gleichgewicht gebracht und er selbst fungiert lediglich als Energieleiter, der Energie im Kontakt mit einer anderen Person auf diese überträgt. Bei dieser Energieübertragung spielen Raum und Zeit keine Rolle, denn Energie lässt sich schnell und wirkungsvoll übertragen.
Das Ziel der Therapie ist nicht nur darauf ausgerichtet, die Symptome der Krankheit verschwinden zu lassen, sondern auch den Auslöser der Krankheit selbst zu bekämpfen. Die Therapie hat eine ganzheitliche, allumfassende und wohltuende Wirkung auf den Menschen und dessen Gesundheit und trägt zum psychophysischen Gesundwerden und dem letztendlichen Ziel – der Verbesserung der Lebensqualität – bei.
Alles, was lebt (Mensch, Tier oder Pflanze) besitzt Bioenergie. Zu Erkrankungen kommt es, wenn Bioenergie aus dem Gleichgewicht gebracht oder in ihrem natürlichen Zustand oder Energiefluss gehemmt wird. Um die Wiederherstellung des natürlichen Zustands und den freien Bioenergiefluss kümmern sich erfahrene Bioenergie-Therapeuten.
Die Therapien werden in Gruppen durchgeführt, jedoch wird auch entsprechend seiner Diagnose mit jedem Patienten einzeln gearbeitet. Individuelle Behandlungen dauern ungefähr zwanzig Minuten und die Therapien werden bei viel Licht in angenehmer Atmosphäre zu entspannender Musik durchgeführt. Die Therapien werden in der Regel an vier aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt, können aber auch auf Wunsch und nach Bedarf der behandelten Person wiederholt werden. Empfohlen wird bequeme Kleidung, ist aber nicht Bedingung. Einzig wichtig ist das Gefühl, dass man sich wohl und entspannt fühlt.
Die Therapeuten betreiben keine Diagnostik, sondern richten sich völlig nach der ärztlich erstellten Diagnose, so dass es erwünscht ist, die fachlich erhobenen Diagnosen zu den Therapien mitzubringen.

Copyright ZDENKO DOMANČIĆ 2018. All rights reserved. Internet pages management EasyEditCMS

top of the page